Dokumentation: Erweiterungen zu Simple Docbook

1. Elemente mit Namespace "extend"

Elemente im Namespace "extend" sind nmichtmedizinische Erweiterungen von DocBook, die zur Modernisierung des Standards (<extend:link>) oder zur Erleichterung der Publikation in verschiedenen Medien (Print/Web, <extend:switch>) hinzugefügt wurden.

<extend:link>
Bedeutung: Ersetzt die in DocBook vorgesehenen Link-Tags (link, ulink, olink) durch den XLink-Standard
Content type: Alle Inline-Elemente; mixed content
Formatierung: Inline
Zusätzliche Attribute: xlink:actuate, xlink:arcrole, xlink:href, xlink:role, xlink:show, xlink:title, xlink:type (Erläuterungen siehe http://www.w3c.org)

<extend:switch>
Bedeutung: Container-Element für Abschnitte, die sich je nach Veröffentlichungs-Medium unterscheiden (vorwiegend Verweise, z. B. "s. Pneumonie S. 25" im Buch und "-> Pneumonie" für Web/CD)
Content type: ( extend:content+ )

<extend:content>
Bedeutung: Content für das durch Attribut "" festgelegte Medium
Content type: Alle Inline-Elemente; mixed content
Zusätzliches Attribut: media ( web | print | other | all ) "all"


2. Elemente mit Namespace "layout"

Elemente im Namespace "layout" halten Layout-Information fest. Da XML idealerweise Layout und Inhalt völlig trennt, sind sie im Docbook-Standard nicht vorgesehen. Wenn allerdings bereits vorhandene Dokumente nach XML konvertiert werden, ist jedoch oft der Aufwand für eine vollständige logsiche Auszeichnung nicht machbar und auch nicht lohnenswert. Für diesen Fall sind die Elemente und Attribute des Namespaces "layout" vorgesehen.
In einer späteren Version von MedicDocML werden diese Elemente wegfallen.

<layout:nobreak>
Bedeutung: Geschütztes Leerzeichen
Content type: EMPTY
Zusätzliches Attribut: media ( web | print | other | all ) "all"
(erlaubt das Ein- bzw. Ausblenden der Layout-Information für verschiedene Medien)

<layout:linebreak>
Bedeutung: Zeilenumbruch ("Soft-Return")
Content type: EMPTY
Zusätzliches Attribut: media ( web | print | other | all ) "all" (Bedeutung s. oben)

<layout:wordbreak>
Bedeutung: Worttrennung
Content type: EMPTY
Zusätzliches Attribut: media ( web | print | other | all ) "all" (Bedeutung s. oben)


3. Attribute mit Namespace "layout"

Satz-Information wird idealerweise in einer getrennten Datei gehalten und durch ein Satzprogramm umgesetzt. Ist jedoch kein Satzprogramm vorhanden und kann trotzdem nicht völlig auf Layout-Informationen verzichtet werden, so muss diese notgedrungen in das XML eingefügt werden. Damit dies flexibel und ohne Änderung der XML-Struktur geschehen kann wurden optionale globale Attribute mit dem Namespace "layout" eingeführt:

layout:all   CDATA
layout:print CDATA
layout:web   CDATA
layout:other CDATA

Die Festlegung und Umsetzung der enthaltenen Layout-Information liegt im Ermessen des/der Programmierer/in.


<< zurück zu MedicDocML

 

Hildegard Fuchs,. April 2002