Home
über MedicML
XML-Definition
Beschreibung
- MedicCaseML
- MedicContextML
- MedicCommonML
- MedicDocML
- vCard
Projekte
Kontakt
Partner
 


Strukturbeschreibung gemeinsam genutzter Typen innerhalb von MedicML insbesondere MedicDAT- und MedicMED-spezifischer Objekte

Version 1.1 (28.06.2002) - Claus Auchter, Petra Fest

Gemeinsame Objekte:

Innerhalb von MedicML werden für die verschiedenen Anwendungsbereiche

  • Abbildung medizinischer Dokumente,
  • Beschreibung pädagogisch-didaktisch und multimedial aufbereiteter Lehrfälle und
  • Erstellung eines medizinischen Kontexts

gemeinsame Objekte verwendet.

Damit soll die Verwertbarkeit der Daten, eine gewisse Konsistenz derselben und ein inhaltlicher Abgleich zwischen den verschiedenen MedicML-Anwendungen gewährleistet sein.

Die gemeinsamen Typen beinhalten

  • Abbildung allgemeiner Typen, die medizinisch-inhaltlich nicht festgelegt sind und damit individuelle Zusatzinformationen ermöglichen
  • Abbildung medizinischer Diagnosen, insbesondere nach dem icd
  • Abbildung medizinischer Prozeduren, insbesondere nach dem icpm
  • Abbildung von Medikationen- Abbildungen von Messwerten aus klinischen Untersuchungen und dem Labor

Meta Infos:

Zur Ergänzung medizinischer Daten um Metainformationen ist ein gemeinsames Schema erstellt worden, das diese Informationen auf verschiedenen Hierarchieebenen darstellen kann. Die Metainformationen können sowohl MedicDAT-/MedicMED-spezifisch, als auch eigenen Bedürfnissen entsprechend angegeben werden. Sie genügen medizinischen Dokumenten ebenso, wie medizinischen Fall- oder Kontextabbildungen.

Im Schema werden Schlagworte, Kommentare, sowie inhaltliche Zuordnungen berücksichtigt.


Dokumentation MedicCommonML XSchema
Dokumentation MedicMetaML XSchema


MedicDAT - 28.06.2002