Home
über MedicML
Zielsetzung
MedicDAT
MedicMed
XML-Definition
Kontakt
Partner
 


MedicML ist Diskussionsgrundlage und lebender Standard zugleich. Im Rahmen der MedicDAT- und MedicMed-Projekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (www.bmbf.de) war es erforderlich, in Zusammenarbeit mit den am Projekt beteiligten medizinischen Fachverlagen und Informationssystemanbietern eine einheitliche Definition der jeweiligen Datenaustauschformate vorzunehmen. Hierbei hat sich XML als technische Basis angeboten, da hier eine klare Trennung zwischen Inhalt und Form und somit eine medienneutrale Informationsverarbeitung möglich ist.

Ziel der Publikation des MedicML-Standards ist es, möglichst viele medizinische Autoren und Verlage, Informationssystemanbieter und Praxis-EDV-Hersteller anzuregen, ihre Daten entsprechend diesem Standard zu präsentieren oder eine Schnittstelle zu diesem Standard für ihr System anzubieten. Dies ermöglicht den Nutzern dieser Strukturen eine plattformunabhängige Verknüpfung und Navigation zwischen den Inhalten aller anderen, diesen Standard unterstützenden Applikationen.

Gleichzeitig soll aber die Publikation dieses bewußt offenen und frei gehaltenen Standards dafür sorgen, daß dieser vor allem als Diskussionsgrundlage für interessierte Fachkreise dient. So kann der Standard nach den Wünschen der potenziellen und tatsächlichen Nutzer jederzeit sachgemäß erweitert bzw. korrigiert werden, um so stets seine universelle Anwendbarkeit zu garantieren ohne einzelnen Projekten die Mühe der vollständigen Definition eigener Strukturen abzufordern.